Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.


Fortlaufende Kurse 

1 x wöchentlich


in 2013 Mittwochs

Zeit: von 19:30 bis 21:30

Beitrag: je Abend 20 Euro.  Darin sind Material und Brennkosten schon enthalten.

Die bisher angebotenen Buchungs-Blöcke von 6 oder 8 Abenden
erweisen sich für die meisten Teilnehmer als zu unflexibel.
Deshalb kann man in 2013 einzelne Mittwoch-Abende buchen.

Aber unbedingt jeweils bis Montag davor per mail oder telefonisch anmelden! 
(damit geplant werden kann)
mail-tontonton@web.de  oder  0178 153 84 50 auch SMS



Wochenendworkshops oder Abendkurse an einem anderen Wochentag

sind ab drei Teilnehmern nach Terminabsprache machbar.

maximal 6 Plätze

  in Planung: ein Vormittags-Termin
                         von 10:00 bis 12:00 Uhr
                         bei Interesse bitte nachfragen


Anmelden:
mail-tontonton@web.de
0178 153 84 50 auch SMS


Wochenend-Workshops 

Für Leute, die unter der Woche keine Zeit haben oder sich gerne an

mehreren aufenander folgenden Tagen zusammenhängend einer schöpferischen

Aufgabe widmen möchten.

Für Freunde, die als kleine Gruppe in entspannter Stimmung gerne

etwas zusammen unternehmen und erleben wollen,

z. B. als Geburtstagsaktion.

(für Erwachsene, da die Werkstatt für Kinder-Kurse nicht geeignet ist.)

ab drei Teilnehmern nach Terminabsprache machbar.

maximal 6 Plätze


Fr.    19:30 bis 21:30
Sa.   15:00 bis 18:00

So.   10:00 bis 14:00
mit 30 Min. Pause und Imbiss

90 € inclusive Material und Brennen

 

 

Anmelden:

mail-tontonton@web.de
0178 153 84 50 auch SMS


Die folgenden Workshop-Themen sind als Orientierungs-
Vorschläge zu verstehen. Freies Arbeiten oder
Thementausch sind jederzeit individuell möglich!


Nicht so schwierig wie man es sich vorstellt:
Gesichter modellieren
Einzelnes erfassen und wiedergeben


Dosen mit Deckel, rund und eckig,
zur Aufbewahrung nicht nur von Geheimnissen...


Alltagsgegenstände, Scheren, Schlüssel, Schuhe
in verzerrter Proportion,
bringen uns zum Lachen und zum Staunen!



Das Lieblingstier, gestreift oder kariert,
ruhend oder auf dem Sprung, eine Impression.



Vasen kann man nie genug haben! Geometrische
Grundelemente werden nach Wunsch zu einem
Gefäß-Körper zusammengefügt


Eine arrangierte Szene mit Figuren,
z.B. eine Weihnachtskrippe, Fabelwesen,
wahlweise auch als Leuchtobjekt

Weitere mögliche Workshop-Themen:

Kanne mit Stövchen, Funktionalität und
Proportionen beachten lernen

Kästchen, Dosen und Schatullen, eckige Sachen
aus Tonplatten gebaut.

Organische Formen, der Hand freien Lauf lassen

"Tee for two"
Ein Kännchen und zwei Tassen auf einem Tablett